60.- p.P.
 
 

Tagesfahrt Fehngrotte Saalfeld und Thüringer Bleilochtalsperre

03.06.2017
Abf.: 06:30 Uhr Königstein - A 9 - Bayreuth - Hof - Hirschberg - B 90 - Bad Lobenstein - nach Saalfeld zur Feengrotte

Welten voll Fantasie     
                                                                                                  

Hohlräume unter der Erde sind faszinierend. Ob natürlich entstanden oder wie die Feengrotte durch Bergbau. Das Eintauchen in diese Welt ist immer ein Erlebnis. Auch am Rande des Thüringer Schiefergebirges machten sich Bergleute vor vielen Jahrhunderten auf die Suche nach Gold, Silber und anderen begehrten Metallen. Es war Alaunschiefer, der hier entdeckt wurde und der nach der Aufbereitung zu Alaun und Vitriol für viele Prozesse unentbehrlich war. Durch den Abbau entstanden große unterirdische Hohlräume, die nach der Einstellung der bergmännischen Arbeit sich selbst überlassen wurden. Nun geschah das "Wunder der Natur", denn diese Räume verwandelten sich in farbenprächtige Tropfsteinhöhlen.
Mittagsimbiss mit „Thüringer Spezialitäten“ vom Holzkohlegrill bei den Feengrotten - Weiterfahrt zum Bleilochstausee -- hier erwartet uns nach der Mittagspause eine Schifffahrt auf dem Stausee mit Kaffee und Kuchen –  im Anschluss führt uns die Fahrt ins Deutsch-Deutsche Museumsdorf Mödlareuth.

Die Amerikaner nannten es »Little Berlin«, dieses 50-Einwohner-Dorf am Ende der Welt, das wie sein großer Bruder in Berlin zum Symbol der deutschen Teilung wurde. Nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges bildete der Tannbach zunächst die Demarkationslinie zwischen Mödlareuth-Ost in der sowjetischen und Mödlareuth-West in der amerikanischen Besatzungszone. Mit Gründung der beiden deutschen Staaten 1949 gehörte der thüringische Teil des Ortes zum Territorium der DDR, die bayerische Hälfte zur Bundesrepublik.
bei der Heimfahrt Einkehr im Himmelkron zum gemeinsamen Abendessen

Leistungen:    


Fahrt mit modernem Reisebus - Klima - WC – Küche
inkl. Schifffahrt mit Kaffee und Kuchen
Die Mindestteilnehmerzahl für alle Reisen sind 25 Personen bei einer Absagefrist bis eine Woche vor Reiseantritt.
 
 
 
60.- p.P.
VON INTERESSE
bild_alternativtext

Auerbacher Frühlingserwachen 2017

2017 wieder mit dabei: Sofort im Kalender eintragen Frühlingserwachen in Auerbach am 25.-26.3.2017 Helmut Ott (...)
bild_alternativtext

Neu für die Region Altdorf

Die neuen Busverbindungen für die Region Altdorfer Land. Altdorf - Burgthann (...)
bild_alternativtext

Meidenbauer & Ökologie

Der Bus - Die ökologische Alternative. Der Bus ist nicht nur mit Abstand das sicherste sondern auch das umwelt-freundlichste (...)
bild_alternativtext

Meidenbauer & Qualität

Unsere langjährige Firmentradition ist für uns zugleich Verpflichtung, jeden Tag aufs Neue unser Bestes zu geben (...)
 
MEIDENBAUER BEDEUTET
Familienunternehmen seit 1935
Ihre Zufriedenheit zählt
Ihre Wünsche sind uns wichtig
Kompetente und geschulte Mitarbeiter
Alles auf dem neuesten Stand
KONTAKTINFOS
Meidenbauer e.K.
Inh.: M. Kugler
Funkenreuther Str. 5
92281 Königstein/Opf.
+49 (0) 9665 95043
+49 (0) 9665 95045
MEHR MEIDENBAUER
MEIDENBAUER STEHT AUCH FÜR
 
 
KontaktImpressumAGB
Der Oberpfälzer Reisedienst mit Herz